Datenschutz

Im Folgenden informiert diese Datenschutzerklärung über die Art, die Zwecke sowie den Umfang der Erhebung und der Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter bei Nutzung dieser Webseite. Die rechtlichen Grundlagen für den Datenschutz finden sich im im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG). Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

PERSONENBEZOGENE DATEN UND KONTAKTAUFNAHME

Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf den Nutzer persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Nutzungsverhalten. Diese Daten werden vom Anbieter nur dann erhoben und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Nutzer in die Erhebung der Daten einwilligt. Bei einer Kontaktaufnahme mit dem Websiteanbieter per E-Mail oder über das Kontaktformular der Website werden die vom Nutzer mitgeteilten Daten vom Anbieter gespeichert, um Anfragen beantworten und bearbeiten zu können. Eine Nutzung der Daten für werbliche Zwecke erfolgt nicht. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.

DATENSCHUTZ – VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Der Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG), veröffentlicht im Kirchlichen Amtsblatt, KABl. Nr. 4 vom 5. März 2018). Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter und eingebundene Dienste enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt (siehe Haftungsbeschränkung).

Diese Webseite kann frei von jeder personenbeziehbaren Protokollierung genutzt werden. Daten für die Webstatistik werden anonym (ohne IP-Adresse) erhoben und dienen der Evaluierung des Angebotes. Persönliche Daten werden nur dann gespeichert, wenn dies vom Nutzer selbst vorgenommen wird, zum Beispiel im Zuge einer Kontaktaufnahme per Formular. Die dabei angegebenen Adressdaten werden nur zum Zweck der Abwicklung verwendet.

Ihre Daten werden weder von uns veröffentlicht noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken findet nicht statt.

ZUGRIFFSDATEN

Der Anbieter der Website bzw. der Webhosting-Anbieter erhebt bei jeder Nutzung der Website Daten über den Zugriff auf das Internetangebot über Serverlogfiles, die der Browser an den Server übermittelt. Zu diesen Zugriffsdaten zählen: IP-Adresse und Provider, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenzierung zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Aufforderung, http-Zugriffstatus, jeweils übertragene Datenmenge, Referrer-URL, von der die Aufforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware. Der Anbieter verwendet die erhobenen Daten allein für die statistische Auswertung, zur Optimierung und für den Betrieb der Website.

DIENSTE UND INHALTE VON DRITTANBIETERN

Auf dieser Website werden Inhalte Dritter eingebunden. Dies geschieht unter der Voraussetzung, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da dies für die Darstellung der Inhalte erforderlich ist. Der Anbieter dieser Website hat keinen Einfluss darauf, ob Drittanbieter die IP-Adresse speichern.

Nutzung von Google Webfonts

Diese Website nutzt den Dienst Google Webfonts zur Einbindung von Schriftarten. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die Einbindung dieser Schriftarten erfolgt durch einen Serveraufruf von Google. Hierdurch wird an den Server auch übermittelt, welche Seiten der Besucher aufgerufen hat, zudem wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/fonts#AboutPlace:about und www.google.com/policies/privacy/

Nutzung von YouTube

Diese Website nutzt den Dienst YouTube der Google Inc. Sobald der Nutzer eine Seite mit integriertem YouTube-Video besucht, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut, wobei YouTube erfährt, welche spezielle Seite der Internetpräsenz besucht wird. Zudem kann die Nutzung von YouTube zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk führen. Wenn der Nutzer das Video startet, kann dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen, auf die der Anbieter der Website keinen Einfluss hat. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

RECHT AUF AUSKUNFT, LÖSCHUNG UND ÜBERTRAGBARKEIT VON DATEN

Der Nutzer hat dem Anbieter der Website gegenüber das Recht auf unentgeltliche Auskunft bezüglich der personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung oder Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Übertragbarkeit der persönlichen Daten.

Stabsstelle Datenschutz und Überdiözesane Aufsicht

Folgende Stellen sind in der Diözese Rottenburg-Stuttgart für den betrieblichen Datenschutz zuständig:

Stabsstelle Datenschutz

Die betrieblichen Datenschutzbeauftragten wirken auf die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz im verfassten Bereich der Diözese Rottenburg-Stuttgart hin. Zu diesem Zweck beraten sie die Einrichtungsleitung und die Beschäftigten, informieren über und  kontrollieren die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben und stehen als Ansprechpartner bei datenschutzrechtlichen Fragestellungen zur Verfügung.

Bischöfliches Ordinariat
Stabsstelle Datenschutz
Postfach 9
72101 Rottenburg
Tel: 07472 169-890
Fax: 07472 169-83890
E-Mail: datenschutz(at)bo.drs.de

Überdiözesane Aufsicht

Um die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach dem Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG, veröffentlicht im KABl. Nr. 4/2018) zu gewährleisten, wurde zum 1. Januar 2018 die gemeinsame Diözesandatenschutzbeauftragte der Diözesen Freiburg, Fulda, Limburg, Mainz, Rottenburg-Stuttgart, Speyer und Trier bestellt. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen überwacht auf überdiözesaner Ebene seit dem 1. Januar 2018:

Katholisches Datenschutzzentrum Frankfurt/M
Frau Ursula Becker-Rathmair
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt
Tel.: 069 800871-8800
Fax: 069 800871-8815
E-Mail: info(at)kdsz-ffm.de
Internet: kdsz-ffm.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.katholisches-Datenschutzzentrum.de
www.datenschutz-kirche.de