Notzingen

Die Teilgemeinde Notzingen-Wellingen setzt sich für ein gutes Zusammenleben im Ort ein. Ein gutes Miteinander – als Teilgemeinde und ökumenisch vernetzt – prägt die verschiedenen jahreszeitlichen Angebote vor Ort.

Zusammenleben im Ort

Notzingen-Wellingen gehört mit 715 Mitgliedern als Teilgemeinde zur Katholischen Kirchengemeinde Sankt Ulrich.

Vertreten wird der Teilort durch den Ortsausschuss, der in besonderer Weise die Interessen der Gemeindemitglieder aufgreifen und in der Kirchengemeinde Sankt Ulrich vertreten möchte. Der Ortsausschuss ist Ansprechpartner, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben. Gerne wird Ihr Mitdenken aufgegriffen und die angedachten Ideen auch mit Ihrer Beteiligung umgesetzt.

Der Ortsausschuss trifft sich nach gemeinsamer Terminabstimmung in der Regel abends in der Ulrichstube im Bürgerhaus in Notzingen-Wellingen.

Gerne werden auf Wunsch auch thematische Abend organisiert, um auf diesem Wege interessenorientiert miteinander ins Gespräch und in den Austausch miteinander zu kommen.

Auch ein gutes ökumenisches Miteinander ist ein wichtiges Anliegen. Wir leben in Notzingen-Wellingen zusammen – und es ist der eine Gott, an den wir glauben, auf den wir im Glauben vertrauen und hoffen.

In der Regel findet samstags 14-tägig um 18:30 Uhr in der Ulrichsstube ein Gottesdienst statt.

In verschiedenen Bereichen bringen wir uns für ein gutes Zusammenleben in unserer Gemeinde Notzingen-Wellingen ein.

Einige Aktivitäten haben bereits Tradition:

  • Ökumene:
    • Seniorennachmittag,
    • ökumenischer Gottesdienst Wellinger Kirchlesfest,
    • Kinderkreuzweg,
    • Weltgebetstag (Frauen aller Konfessionen laden ein)
  • Volkstrauertag
  • Sternsingeraktion
  • Weihnachtsmarkt

Kontakt

Sie erreichen uns persönlich, telefonisch oder auch per E-Mail.

Katholisches Pfarramt Sankt Ulrich

Lindachallee 29
73230 Kirchheim unter Teck

Zuständiger Pfarrer:
Franz Keil

07021 92141-0
StUlrich.Kirchheim@drs.de