Altkleidersammlung am 15. Oktober

Auch in diesem Jahr sammeln die katholischen Verbände wieder Altkleider. Sie unterstützen damit sorgfältig geprüfte Projekte der Mission und der Entwicklungsförderung.

Ehrenamtliche aus dem Katholischen Dekanat Esslingen-Nürtingen holen am Samstag, 15. Oktober die Säcke bei den Kirchengemeinden ab.

Bitte schauen Sie noch mal Ihre Schränke durch; gut erhaltene Herren- und Damenbekleidung, vor allem Kinderbekleidung, Unterwäsche, Bettwäsche, Bettfedern im Inlett, Wolldecken und Hüte und Schuhe (paarweise gebündelt) sind erwünscht.

Die Kleidersäcke liegen rechtzeitig in den Kirchen aus. Verantwortlich für die Aktion ist die Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V.

Herzlich willkommen

Ein herzliches Willkommen in unserer Seelsorgeeinheit St. Ulrich/Maria Königin gilt Pfarrvikar Clemens Knorpp, der ab dem 01. Oktober in unserer Seelsorgeeinheit tätig sein wird.

Herr Pfarrvikar Clemens Knorpp wird  als Pfarrvikar in der ganzen Seelsorgeeinheit tätig werden.

Am Sonntag, 09. Oktober feiern wir für die ganze Seelsorgeeinheit um 10:00 Uhr in St. Ulrich Eucharistie und laden dazu alle ganz herzlich ein. Die sonst üblichen Gottesdienste außer dem Krankenhausgottesdienst entfallen an diesem Sonntag. In diesem Gottesdienst wird Herr Knorpp offiziell begrüßt und in sein Amt eingeführt. Nach dem Gottesdienst sind alle zu einem Stehempfang ins Gemeindehaus St. Ulrich eingeladen, bei dem Sie Clemens Knorpp sicher schon ein bisschen kennenlernen können und er auch Sie.

Herzliche Einladung!

„Das machen wir gemeinsam“.

Das war schon im vergangenen Jahr die Überschrift der Caritassammlung im Herbst und soll es auch dieses Jahr bleiben. Denn noch immer spüren wir die Auswirkungen der Corona-Pandemie hautnah. Nicht nur, dass in unserem persönlichen Umfeld zahlreiche Menschen die Erkrankung durchlaufen, verunsichert uns. Nach wie vor sind persönliche Begegnungen und Präsenzveranstaltungen von Sorgen und Ängsten begleitet. Der Krieg in der Ukraine und die damit einhergehende Verteuerung nicht nur im Energiesektor tun ein Übriges. Wieder einmal trifft es die Armen und Geringverdiener am Härtesten. Die Schlangen vor den Tafelläden werden immer länger. Und es wird zunehmend schwierig, genügend Waren für alle Bedürftigen vorzuhalten. Immer mehr Menschen brauchen auch kurzfristige finanzielle Hilfen, um im Winter nicht frieren zu müssen. Gesellschaftlicher Zusammenhalt ist notwendiger denn je. Das können wir wirklich nur gemeinsam machen. Deshalb bitten der Caritasverband der Diözese und die katholischen Kirchengemeinden in Kirchheim unter Teck Sie gemeinsam um Ihre Mithilfe und Ihre Spende. Das Geld kommt ganz direkt den Bedürftigen hier vor Ort zu Gute. Deshalb sagen wir in ihrem Namen

„Vergelt´s Gott“ für Ihre Spende.

Katholische Gesamtkirchengemeinde

Stichwort: Caritas

Spendenkonto: KSK Esslingen-Nürtingen, IBAN DE66 6115 0020 0056 3368 38

 

Pfarrer Franz Keil

Diakon Rainer Wagner

Herzliche Einladung zum Brasiliengottesdienst am Sonntag 25.Sept. um 09.30 Uhr in Peter und Paul. Nach dem Gottesdienst gibt es brasilianische Köstlichkeiten und wer möchte, kann sich über die Tätigkeiten des Brasilienkreises informieren.

Das Fest Maria Königin ist nach dem liturgischen Kalender am 22. August. Am Sonntag, 21. August um 11:00 Uhr feiern wir deshalb das Patrozinium im Gottesdienst in der Kirche Maria Königin. Es gibt in diesem Jahr kein Weißwurst-Frühstück.

Am Sonntag, 28. August 2022 findet um 10:30 Uhr, im Rahmen der SommerPredigtReihe des ACK Kirchheim unter Teck, ein ökumenischer Kino-Gottesdienst auf dem Martinskirchplatz zum Film “Wunderschön” statt.

Der Film wird am 18. und 28. August 2022 im Sommernachtskino gezeigt.

Herzliche Einladung zum Kinogottesdienst.

Klosterwiesengottesdienst

Wie in jedem Jahr werden wir auch in diesem Jahr am Sonntag, 24. Juli 2022 um 11:00 Uhr uns zum ökumenischen Familiengottesdienst treffen. Nach dem Gottesdienst sind die Familien und alle, die den Gottesdienst mitfeiern, eingeladen, noch ein bisschen zu bleiben und bei Getränken gemütlich beisammen zu sein. Herzliche Einladung!

Sommerliche Abendmusik mit Werken von Rutter, Chilcott, Gjeilo u.a.

Samstag, 23. Juli 2022

20.00 Uhr in St. Ulrich

Anstelle einer Orgelnacht gibt das aus Göppingen stammende Ensemble Vocal16 unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Thomas Gindele ein Konzert mit Vertonungen des Magnificats und anderer geistlicher Werke. Das Konzert deckt ein breites musikalisches Spektrum ab mit Stücken wie der RenaissancemotteteIf ye love me“ von Thomas Tallisoder der „Missa festiva“ des Amerikaners John Leavitt. Gerade die Messvertonung wartet mit romantischen, der Filmmusik angelehnten Klängen, aber auch mit modernen und flotten Rhythmen auf. Weitere zeitgenössische Werke von Ola Gjeilo, Karl Jenkins und John Rutter stehen auf dem Programm. Gerade das Werk „This is the Day“ von Rutter wurde bekannt durch die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton, für die es ein Auftragswerk war. Auch solistische Orgelwerke werden zu hören sein, gespielt von Kirchenmusikdirektor Thomas Specker. Er begleitet das Ensemble zudem an Orgel und Klavier. Den Abschluss des Konzertes bildet die Magnificatvertonung „Meine Seele erhebt den Herren“ SWV 426 von Heinrich Schütz, dessen 350. Todestag in diesem Jahr begangen wird. Schütz’ Werk besticht durch seine abwechslungsreiche frühbarocke Tonsprache, die die einzelnen Textpassagen des Lobgesang Mariens auszudeuten versucht.

Lassen Sie sich von dieser abwechslungsreichen Abendmusik verzaubern und mit herrlicher Musik den Tag ausklingen.

 

Der Eintritt ist frei! Um Spenden zur Deckung der Kosten wird gebeten.


 

Kirche Kunterbunt- frech und wild und wundervoll

Herzliche Einladung!

Die nächste Kirche Kunterbunt in Kirchheim wird am 24. Juli um 16:00 Uhr am CVJM Haus stattfinden. Unter dem Thema „Ohne Wasser können wir nicht leben“ werden wir (Evangelische und katholische Kirchengemeinde, christliches Familienzentrum und der CVJM Kirchheim) mit den Familien uns Zeit nehmen für:

das Gefühl zu haben, einfach willkommen zu sein
das Entdecken der Botschaft Gottes
für das Erleben mit allen Sinnen

Wir freuen uns sehr, wenn wir mit Ihnen/Euch allen uns gemeinsam auf den Weg machen können.